Liebe Tierhalter und Tierfreunde,

sehr geehrte Geschäftspartner,

 

unsere Praxis ist bemüht den Sprechstundenbetrieb so lange irgend möglich aufrecht zu erhalten.

Aktuelle Informationen erhalten Sie hier auf unserer Internetseite.

 

Zur Reduktion des

Coronavirus-Übertragungsrisikos

empfehlen wir Ihnen Folgendes:

 

- Sollten Sie an Symptomen leiden, die eine

Corona-Virus-Infektion nicht ausschließen lassen, vermeiden Sie im Interesse Ihrer Mitmenschen einen Besuch in der Praxis und besprechen eine Behandlung Ihres Tieres telefonisch mit uns.

 

- Versuchen Sie kleinere Probleme telefonisch während der Sprechzeiten zu klären.

 

- ausnahmsweise werden Wurmkuren und nachverordnete Medikamente auch ohne (Folge-)Untersuchung abgegeben.

 

- Nicht unbedingt zeitnah notwendige Untersuchungen und Behandlungen

(wie z.B. Röntgenuntersuchungen für Zuchttauglichkeit, kosmetische Zahnsteinentfernung u.a.) verschieben Sie bitte auf "ruhigere" Zeiten.

 

- Kommen Sie nur mit soviel Begleitpersonen zur Behandlung wie unbedingt notwendig.

Weniger ist zur Zeit mehr!

 

- Bitte haben Sie Verständnis, wenn i.d.R. nur eine Begleitperson zur Behandlung ins Sprechzimmer darf.

Weitere Familienmitglieder warten bitte im Auto.

 

- Befunde und andere Dokumente senden wir Ihnen gern zu. Die Notwendigkeit einer Untersuchung / Vorstellung Ihres Tieres für ein Attest besprechen wir im Vorfeld gern telefonisch.

 

Leisten Sie mit Ihrem Verhalten einen persönlichen Beitrag zur Bewältigung der momentanen Situation.

Wir danken für Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis.

 

Ihre Tierarztpraxis Brinkmann

 

 

 

Aktuelle Informationen